Athen (AFP) Angesichts der Reformauflagen der internationalen Gläubiger für Griechenland hat die stellvertretende Finanzministerin Nadia Valavani am Mittwoch ihren Rücktritt erklärt. "Ich werde diesem Gesetzentwurf nicht zustimmen, und ich denke, man kann nicht in der Regierung bleiben, wenn man dagegen stimmt", sagte Valavani vor Journalisten in Athen. Zuvor hatte sie ihr Rücktrittgesuch Ministerpräsident Alexis Tsipras überreicht.