Kairo (AFP) In der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind am Freitag bei Zusammenstößen zwischen pro-islamistischen Demonstranten und der Polizei mindestens sechs Menschen getötet worden. Das teilte das ägyptische Gesundheitsministerium mit. Anhänger des vor zwei Jahren gestürzten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi hatten nach dem Morgengebet in Kairo Kundgebungen organisiert.