Berlin (AFP) Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat bei seinem Besuch in Kuba Präsident Raúl Castro getroffen. Steinmeier kam in der Hauptstadt Havanna mit dem kubanischen Staatschef zusammen, wie das Auswärtige Amt am Freitag mitteilte. Zuvor hatte Steinmeier mit seinem kubanischen Kollegen Bruno Rodríguez eine Erklärung über die künftige Zusammenarbeit beider Regierungen unterzeichnet. Steinmeier ist der erste bundesdeutsche Außenminister, der den kommunistischen Karibikstaat besucht.