Bonn (AFP) Die Tochter des ermordeten Kreml-Kritikers Boris Nemzow wird Reporterin bei der Deutschen Welle. Die 31-jährige Zhanna Nemzowa werde im August ihre Arbeit in der Russisch-Redaktion der Deutschen Welle in Bonn aufnehmen, teilte der Sender am Freitag mit. "Sie wird mit ihrer klaren Haltung und ihrer Bekanntheit unser erfolgreiches russisches Angebot weiter verstärken", erklärte Intendant Peter Limbourg.