Berlin (SID) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC scheint auf der Suche nach dringend benötigten Verstärkungen bei Absteiger SC Freiburg fündig geworden zu sein. Nach Informationen der Bild und von Sky Sport News HD wechselt Mittelfeldspieler Vladimir Darida (24) von Freiburg zu den Berlinern. Genauere Transferdetails wurden zunächst nicht bekannt.

Der tschechische Nationalspieler war 2013 von Viktoria Pilsen für die Freiburger Transfer-Rekordsumme von rund vier Millionen Euro in den Breisgau gewechselt. In der vergangenen Saison absolvierte Darida 31 Ligaspiele und schoss sechs Tore.