Berlin (AFP) Der Internationale Währungsfonds (IWF) beteiligt sich nach den Worten von Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) weiter am Prozess der Griechenlandrettung. IWF-Chefin Christine Lagarde habe "sehr deutlich gemacht, dass der IWF sich nicht zurückziehen wird", sagte Altmaier am Donnerstag in der ZDF-Sendung "maybrit illner". Die Bundesregierung habe "ganz klipp und klar gesagt, dass der IWF an Bord bleiben muss, dass der IWF sich beteiligen muss". Zudem habe sich die griechische Regierung verpflichtet, einen Antrag beim Währungsfonds zu stellen.