Chattanooga (AFP) Nach dem tödlichen Angriff auf Militärangehörige im US-Bundesstaat Tennessee haben die Ermittler am Freitag nach dem Motiv des Schützen gesucht. Der 24-jährige Mohammad Youssuf A. sei den örtlichen Behörden nicht als Gefährder bekannt gewesen, sagte der Bürgermeister von Chattanooga, Andy Berke. Der junge Mann hatte am Donnerstag vier Marineinfanteristen erschossen und kam bei einem Schusswechsel mit der Polizei ums Leben.