Marseille (AFP) Hollywood-Star Leonardo DiCaprio hat bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Südfrankreich mehr als 40 Millionen Dollar (36,5 Millionen Euro) für seine Umweltschutz-Stiftung gesammelt. "Ich bin sehr stolz, an einem Abend teilzunehmen, der es uns erlaubt, viel für unseren Planeten zu tun", sagte der Schauspieler laut einer Mitteilung seiner Stiftung vom Donnerstag. Die Einnahmen kamen bei einer Versteigerung persönlicher Dinge DiCaprios im südfranzösischen Saint-Tropez zusammen. Für umgerechnet rund zehn Millionen Euro wechselte etwa ein Anwesen DiCaprios auf seiner Insel Blackadore Caye in Belize den Besitzer.