Kaiserslautern (SID) - U21-Nationalspieler Philipp Hofmann verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nach nur einem Jahr in Richtung England. Wie die Pfälzer am Donnerstag mitteilten, hat der 22-Jährige seinen Vertrag aufgelöst und unterschreibt einen Dreijahresvertrag beim englischen Zweitligisten Brentford FC.

Hofmann war im vergangenen Sommer nach Kaiserslautern gewechselt und erzielte in 33 Pflichtspielen acht Treffer für den FCK. In den Jahren zuvor war er vertraglich an Schalke 04 gebunden, spielte aber auf Leihbasis für den SC Paderborn und den FC Ingolstadt.