Gelsenkirchen (SID) - Der Transfer von Sascha Riether vom Absteiger SC Freiburg zu Fußball-Bundesligist Schalke 04 ist endgültig in trockenen Tüchern. Der 32-Jährige erhält bei den Königsblauen einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

"Sascha Riether ist ein erfahrener Spieler, der unserem jungen Team guttun wird", sagte Sportvorstand Horst Heldt: "Er ist für die rechte Seite eine weitere Alternative, da Atsuto Uchida leider noch eine Weile ausfallen wird."

Riether bestritt bislang 226 Bundesligaspiele (10 Tore), 66 Partien in der Premier League (1 Tor) sowie 29 Begegnungen im DFB-Pokal (2 Tore).