Köln (SID) - Die ersten Alpen-Riesen sind bewältigt, aber leichter wird es nicht: Auch die 18. Etappe der Tour de France bietet eine Höchstschwierigkeit. Auf dem Weg von Gap nach Saint-Jean-de-Maurienne türmt sich der knapp 2000 m hohe Col du Glandon vor den Fahrern auf. Von dessen Gipfel bis ins Ziel sind es allerdings noch knapp 40 km. Die Klassementfavoriten dürften sich nach hartnäckigen Auseinandersetzungen am Vortag eher belauern, auch deshalb bietet das Teilstück eigentlich alle Voraussetzungen für den Erfolg einer Ausreißergruppe.

Im Rahmen der China-Reise betreitet Rekordmeister Bayern München sein letztes Testspiel. In Guanghzou trifft das Team von Trainer Pep Guardiola ab 13.35 Uhr auf Guangzhou Evergrande, zuletzt viermal hintereinander chinesischer Meister und im Jahr 2013 asiatischer Champions-League-Sieger. Bisher konnten die Münchner beide Tests in Asien gewinnen.