Istanbul (SID) - Tennisprofi Mona Barthel hat den zweiten Viertelfinaleinzug binnen einer Woche verpasst. Die Weltranglisten-61. aus Bad Segeberg schied beim WTA-Hartplatzturnier in Istanbul durch ein 3:6, 6:4, 2:6 gegen Katerina Bondarenko überraschend im Achtelfinale aus. Die Weltranglisten-119. aus der Ukraine verwandelte nach 1:40 Stunden ihren zweiten Matchball. 

Barthel, die am vergangenen Sonntag das Endspiel von Bastad/Schweden gegen Lokalmatadorin Johanna Larsson verloren hatte, konnte nur zwei von acht Breakchancen nutzen. Der 25-Jährigen unterliefen neun Doppelfehler gegen Bondarenko, die in der ersten Runde die topgesetzte Venus Williams (USA) ausgeschaltet hatte. In Istanbul war Barthel die einzige deutsche Starterin.