Washington (AFP) Angesichts der heftigen Kritik von führenden US-Republikanern schließt der Milliardär Donald Trump eine Teilnahme als parteiloser Kandidat an der US-Präsidentschaftswahl nicht aus. Die Parteiführung der Republikaner verhalte sich "nicht sehr unterstützend", klagte Trump in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit der Zeitung "The Hill". Wenn ihn die Republikaner nicht "fair" behandeln würden, sei eine Kandidatur auf eigene Faust "absolut" eine Option.