Washington (AFP) Der Internationale Währungsfonds (IWF) erwartet schwierige Verhandlungen über ein drittes Kreditprogramm für das vom Staatsbankrott bedrohte Griechenland. "Vor uns liegt eindeutig ein schwieriger Weg, und wir sind erst am Beginn des Prozesses", sagte IWF-Sprecher Gerry Rice am Donnerstag in Washington. Die künftige Rolle des Währungsfonds bei der Griechenland-Rettung hänge vom griechischen Reformwillen ab. Von den Euro-Partnern Griechenlands verlange der IWF wiederum ein "spezifisches, konkretes Engagement" bei der Schuldenerleichterung, sagte Rice.