Washington (AFP) US-Außenminister John Kerry hat die Kritiker im Kongress von dem Atomabkommen mit dem Iran zu überzeugen versucht. Das Abkommen sei "ein guter Deal für die Welt", sagte Kerry am Donnerstag bei einer Anhörung im Ausschuss für Auswärtige Beziehungen des Senats. Das iranische Atomprogramm werde einer "intensiven Kontrolle" unterzogen. Der Außenminister rief den Kongress auf, die Einigung zu unterstützen.