San Francisco (AFP) Der US-Supermarktriese Wal-Mart übernimmt den chinesischen Online-Händler Yihaodian. Wal-Mart war bisher zu 51 Prozent an Yihaodian beteiligt und gab am Mittwoch bekannt, nun auch die restlichen Anteile vom Versicherer Ping An und den Yihaodian-Gründern übernommen zu haben. Wal-Mart erklärte, das Unternehmen wolle am Wachstum in China teilhaben und auch von der Entwicklung des Online-Handels profitieren. Angaben zum Kaufpreis machte Wal-Mart nicht.