Frankfurt/Main (AFP) Durch eine Kartoffelpresse gedrückte Esskastanien haben den gebürtigen Mannheimer Dario Fontanella 1969 bei der Erfindung des Spaghetti-Eises inspiriert. Als Jugendlicher habe er in der italienischen Region Venetien ein sogenanntes Mont-Blanc-Dessert aus pürierten Esskastanien mit Zucker und Sahne gegessen, sagte der Eiscafé-Besitzer der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe). "Die Wirtin erzählte mir, das sei einfach herzustellen, man müsse die Esskastanien nur durch eine Kartoffelpresse drücken."