Frankfurt/Main (AFP) Die Zahl der Bankfilialen in Deutschland könnte sich in den kommenden 20 Jahren fast halbieren. Ein Szenario, wonach rund 14.600 Zweigstellen der Banken und Sparkassen bis 2035 schließen werden, hält die Förderbank KfW für "sehr realistisch", wie aus einer am Freitag in Frankfurt am Main veröffentlichten Studie hervorgeht. Vor allem im ländlichen Raum werde sich das Filialnetz weiter ausdünnen.