Nizza (AFP) Der Strand ist gesperrt und der Ärger weiter groß: Kurz vor der Ankunft des saudiarabischen Königs Salman mit einer riesigen Gefolgschaft an der französischen Mittelmeerküste haben die Behörden am Samstag einen kleinen Küstenabschnitt vor dem königlichen Anwesen in Vallauris für die Öffentlichkeit geschlossen. Auch eine Online-Petition, die bereits mehr als 100.000 Unterzeichner fand, konnte dagegen nichts ausrichten. Salmans Privatjet sollte am Nachmittag in Nizza landen, von dort wollte der Monarch auf direktem Weg in seine Villa bei Cannes weiterfahren.