Uberaba (SID) - Die bereits für das Achtelfinale qualifizierten U21-Junioren des Deutschen Handballbundes (DHB) haben auch ihr viertes Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in Brasilien gewonnen. Das Team von Trainer Markus Baur besiegte Ägypten in Uberaba mit 29:24 (16:12).

Dem Europameister reicht im abschließenden Gruppenspiel gegen Gastgeber Brasilien am Sonntag (23.30 Uhr) damit bereits ein Unentschieden zum Sieg in der Staffel D. Die ersten vier Mannschaften der vier Vorrundengruppen qualifizieren sich für das Achtelfinale.