L'Alpe d'Huez (SID) - Der Gesamtsieg des Briten Christopher Froome bei der 102. Tour de France ist nur noch Formsache. Der 30-jährige Brite vom Team Sky verteidigte seine Gesamtführung auch auf der letzten Bergetappe ins legendäre L'Alpe d'Huez und trägt das Gelbe Trikot am Sonntag beim großen Finale nach Paris. Auf der "Tour de l'Honneur" erfolgen traditionell keine Angriffe mehr auf den Führenden des Gesamtklassements. Für Froome wird es der zweite Tour-Sieg nach 2013.

Die 20. Etappe über 110,5 km von Modane ins Radsport-Mekka L'Alpe d?Huez gewann Thibaut Pinot (FDJ), der für den dritten französischen Tagessieg sorgte.