Chies d'Alpago (SID) - Heiko Hog hat bei den Mountainbike-Europameisterschaften im italienischen Chies d'Alpago überraschend Silber im Eliminator-Sprint gewonnen. Der 20-Jährige aus Breitnau musste sich im Vierer-Finale nur dem Niederländer Jeroen Van Eck geschlagen geben, Bronze holte Marcel Wildhaber aus der Schweiz.

Bei den Frauen siegte die Schweizerin Kathrin Stirnemann vor den Italienerinnen Anna Oberparleiter und Chiara Teocchi. Die Entscheidungen waren wegen heftigen Regens von Freitag auf Samstag verschoben worden.