Kasan (SID) - Finnia Wunram hat zum Auftakt der Freiwasserrennen bei der Schwimm-WM in Kasan sensationell Bronze über fünf Kilometer gewonnen. Die EM-Zehnte aus Magdeburg lag nach zwei Runden in der Kasanka, einem Nebenfluss der Wolga, in 58:51,0 Minuten nur 2,6 Sekunden hinter der erfolgreichen Titelverteidigerin Haley Anderson (USA). Silber ging an die Griechin Kalliopi Araouzou.

Europameisterin Isabelle Härle (Essen) hatte auf einen Start auf ihrer Paradestrecke verzichtet, weil sie sich ganz auf die olympischen zehn Kilometer konzentrieren will. Am Dienstag geht es um zehn Direkttickets zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.