Frankfurt/Main (AFP) Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich für die Einstufung weiterer Staaten als sichere Herkunftsländer ausgesprochen, um die Zahl der Flüchtlinge vom westlichen Balkan zu begrenzen. "Ich persönlich könnte mir weitere 'sichere Herkunftsländer' vorstellen", sagte Dreyer der "Frankfurter Rundschau" vom Samstag. Allerdings vertrete ihr grüner Koalitionspartner im Land an dieser Stelle "eine andere Position".