Berlin (AFP) Angesichts der militärischen Eskalation in der Türkei plädiert einer Umfrage zufolge fast die Hälfte der Deutschen (48 Prozent) dafür, die dort stationierten Bundeswehrsoldaten abzuziehen. Gegen einen Abzug seien 35 Prozent der Befragten, berichtete die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eine von ihr in Auftrag gegebene Umfrage des Emnid-Instituts.