Berlin (SID) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den letzten Härtetest in der Saisonvorbereitung verloren. Gegen den italienischen Erstligisten FC Genua unterlag das Team von Trainer Pal Dardai am Samstag mit 0:2 (0:1). Die Tore vor 5823 Zuschauern im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark erzielten Diego Laxalt (6.) und Darko Lazovic (79.).

Die Berliner bestreiten ihr erstes Pflichtspiel im DFB-Pokal am 10. August beim Zweitligisten Arminia Bielefeld (18.30 Uhr), fünf Tage später geht es beim Bundesliga-Auftakt zum FC Augsburg.