Harsewinkel (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat eine Woche vor dem Pokalspiel bei Carl Zeiss Jena eine gelungene Generalprobe hingelegt. Gegen den italienischen Erstligisten Hellas Verona gewann die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia 2:1 (0:1). Ivica Olic (63.) und Lewis Holtby (88.) drehten die Partie, Bosko Jankovic (37.) hatte Hellas vor 22.703 Zuschauern zunächst in Führung gebracht. Erstmals seit 14 Jahren trug die HSV-Arena wieder den alten Namen "Volksparkstadion".

Die Bundesliga beginnt für den HSV am 14. August mit dem Eröffnungsspiel bei Rekordmeister Bayern München.