Rom (AFP) Nach Ärger wegen Verdachts auf Drogenmissbrauch in Schweden ist US-Rapper Snoop Dogg auch in Italien in Konflikt mit dem Gesetz geraten: Am Flughafen in Rom wurde der 43-Jährige nach örtlichen Medienberichten am Samstag mit mehr als 420.000 Dollar Bargeld (384.000 Euro) im Gepäck angehalten. Das Geld wurde beschlagnahmt, die Polizei nahm Ermittlungen auf.