Asunción (AFP) In Paraguays Hauptstadt Asunción sind rund 40.000 Menschen vor einem Hochwasser in Sicherheit gebracht worden. Betroffen seien 7800 Familien und damit etwa 40.000 Menschen, teilten die nationalen und regionalen Katastrophenschutzbehörden am Freitag (Ortszeit) mit. Grund für die Evakuierung von Teilen der Stadt ist ein Hochwasser des Flusses Río Paraguay.