Lima (AFP) Das peruanische Militär hat erneut von der linksextremistischen Rebellengruppe Leuchtender Pfad gefangen gehaltene Menschen befreit. Acht Erwachsene und sieben Kinder seien aus den Händen der Gruppe befreit worden, teilte Vize-Verteidigungsminister Iván Vega am Samstag mit. Die Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren seien unterernährt und litten unter Hautkrankheiten. Die Befreiung ging nach seinen Angaben ohne Schusswechsel vonstatten.