Saint-Denis de la Réunion (AFP) Nach dem Fund eines mutmaßlichen Wrackteils der verschollenen Malaysia-Airlines-Maschine mit der Flugnummer MH370 haben Spaziergänger auf der französischen Insel La Réunion im Indischen Ozean ein weiteres Metallteil entdeckt. Gendarmen bargen das etwa zehn mal zehn Zentimeter große Teil am Sonntag, wie ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Aus Ermittlerkreisen in Paris hieß es, der Fund sei versiegelt worden. Ob das Teil von einem Flugzeug stammen könnte, war demnach unklar.