Ottawa (AFP) Der kanadische Ministerpräsident Stephen Harper hat das Parlament aufgelöst und Neuwahlen für den 19. Oktober angesetzt. Dies teilte Harper am Sonntag in Ottawa mit. Der konservative Regierungschef strebt eine vierte Amtszeit an. Im Mittelpunkt des Wahlkampfes dürfte die wirtschaftliche Lage des nordamerikanischen Landes stehen.