Kuala Lumpur (dpa) – Das auf La Réunion entdeckte Flugzeugtrümmerteil ist eindeutig als Teil einer Boeing 777 identifiziert worden. Das erklärte der Verkehrsminister Malaysias. Die Flügelklappe war in der vergangenen Woche auf der französischen Insel im Indischen Ozean entdeckt worden. Derzeit wird nur eine Boeing 777 vermisst - die Maschine, die für den verschollenen Flug MH370 der Malaysia Airlines eingesetzt wurde. Das Wrackteil ist inzwischen in Frankreich und soll dort ab Mittwoch von Experten untersucht werden.