Washington (AFP) US-Vizepräsident Joe Biden erwägt nach einem Zeitungsbericht eine Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen im kommenden Jahr. Bidens Berater hätten damit begonnen, Kontakte zu führenden Persönlichkeiten und Spendern bei den Demokraten aufzunehmen, die sich noch nicht ausdrücklich zu einer Unterstützung einer Kandidatur der Demokratin Hillary Clinton bekannt hätten, berichtete die "New York Times" am Samstag. Unter den Gesprächspartnern seien auch solche gewesen, die wachsende Zweifel an der Eignung der früheren US-Außenministerin hätten.