Kairo (AFP) Nach der Entführung eines 31-jährigen Kroaten in Ägypten hat die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) mit der Hinrichtung des Mannes gedroht. In einem im Internet veröffentlichten Video des ägyptischen IS-Ablegers Sinai-Provinz kniet der Kroate Tomislav S. zu Füßen eines vermummten Mannes mit einem Messer. Der Kroate liest von einem Papier ab, dass er binnen 48 Stunden hingerichtet werde, wenn die ägyptische Regierung nicht inhaftierte "muslimische Frauen" freilasse. Aus dem Video wird nicht deutlich, wann genau das Ultimatum ausläuft.