Nashville (dpa) - Ein Mann hat in einem Kino im US-Staat Tennessee das Feuer eröffnet und ist kurz darauf von der Polizei erschossen worden. Der mit einer Schusswaffe und einer Axt oder einem Beil bewaffnete Täter hat Pfefferspray versprüht und einen Mann an der Schulter verletzt. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Als ein Polizist den Kinosaal betrat eröffnete der Täter das Feuer. Der Polizist zog sich zurück, eine Spezialeinheit stürmte den Saal und tötete den Schützen. Außerdem entdeckte die Polizei in dem Kino zwei verdächtige Rucksäcke. Einer soll kontrolliert gesprengt werden.