Gaza (AFP) Bei einer Explosion in einem Wohnhaus im südlichen Gazastreifen sind am Donnerstag vier Menschen getötet worden. Die Ursache blieb zunächst unklar. "Bei einer Explosion im Al-Schabura-Flüchtlingslager nahe Rafah wurden vier Palästinenser getötet und rund 30 weitere verletzt, davon vier sehr schwer", teilte der Sprecher des Gesundheitsministeriums in Gaza-Stadt, Aschraf al-Kudra, mit.