Peshawar (AFP) Bei einem US-Drohnenangriff im Nordwesten Pakistans sind nach Angaben der Sicherheitskräfte fünf Rebellen getötet worden. Der Angriff am Donnerstag richtete sich gegen eine Anlage der Aufständischen in dem Gebiet Lawra Mandi der Ortschaft Datta Khel im Stammesgebiet Nord-Waziristan, wie zwei Vertreter der Sicherheitskräfte der Nachrichtenagentur AFP sagten. Die sieben halbautonomen Stammesgebiete an der Grenze zu Afghanistan sind seit Jahren ein wichtiges Rückzugsgebiet für islamistische Rebellen wie die Taliban und das Terrornetzwerk Al-Kaida.