New York (AFP) Bei dem früheren James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan ist auf einem US-Flughafen ein Messer im Handgepäck gefunden worden. Der irische Schauspieler sei von Sicherheitsbeamten auf dem Flughafen Burlington im Bundesstaat Vermont aufgehalten worden, nachdem ein verbotenes Messer in seinem Handgepäck entdeckt worden sei, sagte ein Beamter der Nachrichtenagentur AFP. Der 62-jährige Hollywood-Star sei sichtlich verlegen und verärgert über den Zwischenfall gewesen. Er habe das Messer in sein aufzugebendes Gepäck bringen lassen.