Wien (AFP) Sieben Jahrzehnte nach dem Verlust seiner Geldbörse in Österreich hat ein früherer US-Soldat sie nun zurückerhalten. Bei der Renovierung seines Hauses nahe Salzburg habe er im Juni unter den Dielen ein Portemonnaie gefunden, sagte der österreichische Arzt Josef Ruckhofer am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Der Militärausweis darin habe gezeigt, dass die Börse dem US-Soldaten Eligio Ramos gehörte, der in einem Bataillon aus Texas diente, das zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 in Österreich stationiert war.