Havanna (AFP) Vor der US-Botschaft in der kubanischen Hauptstadt Havanna weht erstmals seit 54 Jahren wieder die Nationalflagge der Vereinigten Staaten. Das Sternenbanner wurde am Freitag bei einem Festakt im Beisein von US-Außenminister John Kerry gehisst, der als erster Chefdiplomat der USA seit 1945 die kommunistisch regierte Karibikinsel besuchte. Kerry mahnte in einer Rede vor der neu eröffneten Botschaft einen demokratischen Wandel in Kuba an.