Düsseldorf (AFP) Die Bundesagentur für Arbeit (BA) setzt auf digitale Medien, um junge Leute besser zu erreichen. "Ich möchte, dass ortsunabhängig mit modernen Medien mehr Beratung möglich wird - etwa per Skype", sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise der "Rheinischen Post" vom Samstag. "Eine ausgedruckte Einladung für ein Beratungsgespräch, das in vier Wochen stattfindet, lockt heute keinen Berufseinsteiger mehr", erläuterte er zur Begründung. Wenn junge Leute samstags eine Frage hätten, erwarteten sie auch samstags eine Antwort.