Berlin (AFP) Die Regierung will einem Bericht zufolge noch in diesem Jahr den Einsatz der Bundeswehr in der Türkei beenden. Wie das Portal "Spiegel Online" am Samstag meldete, wurde in den vergangenen Tagen auf Regierungsebene beschlossen, die im Süden des Landes stationierten "Patriot"-Flugabwehrraketen und die rund 260 Bundeswehrsoldaten "in den kommenden Monaten" abzuziehen. Das Bundestagsmandat für den Einsatz soll folglich nicht verlängert werden.