Brüssel (dpa) - Jetzt kann das dritte Griechenland-Hilfsprogramm nur noch von Abgeordneten gestoppt werden. Die Finanzminister der Euro-Staaten gaben am Freitagabend grünes Licht für weitere Kredite von bis zu 86 Milliarden Euro. Die erste Rate soll schon sehr bald fließen.

ESM zu Griechenland - Englisch

EU-Kommission zu Griechenland-Hilfen - Englisch

Erklärung des Euro-Gipfels vom 12. und 13. Juli 2015

Bundesfinanzministerium zur Griechenland-Hilfe

Länderanalyse des Bundesfinanzministeriums zu Griechenland

Informationen zum Treffen der Euro-Gruppe - Englisch

Erklärung der Eurogruppe