Aachen (SID) - Fußball-Nationalspieler Thomas Müller stattet der Aachener Soers wieder einmal einen Besuch ab. Der Bayern-Profi traf am Samstagabend mit seiner Frau Lisa in Aachen ein und verfolgt am Sonntag im großen Reiterstadion die Kür in der Dressur live.

Die Frau des 63-maligen Nationalspielers reitet in der Dressur auf Grand-Prix-Niveau und erritt zuletzt das Goldene Reitabzeichen. Müller selbst begeistert sich auch für Pferde, er ist als Züchter aktiv.

Mit der Kür am Sonntag (13.30 Uhr) werden die Dressur-Wettbewerbe bei der EM abgeschlossen. Große Favoritin ist die britische Olmpiasiegerin Charlotte Dujardin mit Valegro. Das Paar gewann am Samstag bereits den Grand Prix Special.