London (AFP) Die 33-jährige Jungpolitikerin Kezia Dugdale ist an die Spitze der schottischen Labour-Partei gewählt worden. Dugdale setzte sich am Samstag gegen ihren Parteifreund Ken Macintosh durch und folgt damit Jim Murphy nach. Dieser war nach dem Wahldebakel im Mai zurückgetreten, bei dem die Oppositionspartei 40 ihrer 41 Mandate in Schottland verloren hatte.