Nablus (AFP) Nach einem Messerangriff auf einen israelischen Grenzpolizisten im Norden des Westjordanlands haben israelische Soldaten den Angreifer erschossen. Der Mann sei am Samstag südlich von Huwara mit einem Messer auf den Grenzpolizisten losgegangen, Soldaten vor Ort hätten sofort das Feuer auf den Angrifer eröffnet, teilte das israelische Militär am Abend mit. Nach Angaben des Roten Halbmonds erlag der Palästinenser später seinen Verletzungen. Der Grenzpolizist wurde laut Polizei leicht verletzt.