Tokio (AFP) Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye hat die Rede des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe zum 70. Jahrestag der Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg als unzureichend kritisiert. Die Rede habe "viel zu wünschen übrig gelassen", sagte Park am Samstag bei einer Feier zum Jahrestag der Kapitulation, mit der die 35-jährige Besatzung der koreanischen Halbinsel zu Ende gegangen war. Abe könne nur mit "ernsthaften Taten" das Vertrauen der Nachbarn wiedergewinnen. Abe hatte am Freitag eine ausdrückliche Entschuldigung für die Verbrechen Japans im Zweiten Weltkrieg vermieden.