Bochum stürmt an Tabellenspitze - Zweiter Sieg für Leipzig

Berlin (dpa) - Der VfL Bochum hat Bundesliga-Absteiger SC Freiburg die erste Saisonniederlage beschert und von den Badenern die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Dank des Treffers von Onur Bulut (65. Minute) und einem Doppelpack von Simon Terodde (70./75.) baute der VfL beim 3:1 seine Bilanz am Samstag auf drei Siege in drei Spielen aus. Aufstiegsfavorit RB Leipzig bleibt nach drei Spielen ungeschlagen. Die Sachsen gewannen am Samstag bei Eintracht Braunschweig mit 2:0 und feierten den zweiten Auswärtserfolg. Davie Selke (68.) per Kopf und Emil Forsberg (76.) mit einem Kontertor besorgten vor 21 315 Zuschauern die Treffer.

Callsen-Bracker und Bobadilla verlängern in Augsburg vorzeitig

Augsburg (dpa) - Unmittelbar vor seinem Bundesliga-Auftaktspiel gegen Hertha BSC hat der FC Augsburg die Verträge von zwei Stammspielern verlängert. Verteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker unterschrieb vorzeitig einen neuen Kontrakt bis 2017, Stürmer Raul Bobadilla verlängerte bis 2018. Beide waren bisher bis 2016 beim schwäbischen Fußball-Bundesligisten gebunden. Beide Vertragsverlängerungen wurden kurz vor dem Anpfiff des Hertha-Spiels am Samstag unter dem Jubel der Zuschauer bekanntgegeben.

0:4-Debakel für Barça - Team um Messi in desolater Verfassung

Bilbao (dpa) - Der FC Barcelona hat drei Tage nach dem Gewinn der europäischen Supercups ein historisches Debakel erlitten. Der spanische Fußballmeister und Champions-League-Sieger ging am Freitagabend im Hinspiel um den spanischen Superpokal bei Athletic Bilbao überraschend mit 0:4 (0:1) unter. Damit rückt das Ziel der Katalanen, in diesem Jahr sechs Titel zu gewinnen, in weite Ferne. Das Team um Lionel Messi wirkte desolat und war nicht wiederzuerkennen.

Boxweltmeister Huck entthront: K.o.-Niederlage gegen Polen Glowacki

Newark (dpa) - Profiboxer Marco Huck ist nicht mehr WBO-Superchampion. Der 30 Jahre alte Cruisergewichtler aus Berlin verlor in der Nacht zum Samstag im amerikanischen Newark gegen den ungeschlagenen Polen Krzysztof Glowacki durch technischen K.o. in der elften Runde. Für Huck war es die dritte Niederlage in seinem 42. Profikampf. Er hatte den WM-Titel der WBO seit August 2009 inne und war im vergangenen Herbst zum Superchampion ernannt worden.

Rodel-Olympiasiegerin Hüfner erleidet Achillessehnenriss

Berlin (dpa) - Rodel-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner aus Friedrichroda hat sich beim Training im Bundesleistungszentrum in Kienbaum die linke Achillessehne gerissen. Sie sei inzwischen erfolgreich operiert, teilte die 32-Jährige am Freitag auf ihrer Facebook-Seite mit. "Ich bin trotz der Verletzung optimistisch, dass ich zum Saisonstart wieder fit bin", sagte Hüfner, die in Erfurt die Rehabilitation absolvieren wird. Der Unfall passierte bereits am Dienstag Bei der WM in der vergangenen Saison in Sigulda hatte Hüfner die Bronzemedaille gewonnen.

Woods verpasst Cut bei PGA Championship - Kaymer zur Halbzeit 15.

Whistling Straits (dpa) - Tiger Woods hat zum dritten Mal nacheinander bei einem Golf-Major den Cut verpasst. Der ehemalige Branchenprimus aus den USA beendete am Samstag bei der PGA Championship in Whistlings Straits/Wisconsin die tags zuvor wegen Gewitters abgebrochene zweite Runde mit einem Gesamtergebnis von 148 Schlägen. Martin Kaymer schloss die zweite Runde mit 70 Schlägen ab und liegt mit einem Zwischenresultat von 140 zusammen mit dem Ratinger Marcel Siem auf Platz 15. Zum australischen Spitzenreiter Matt Jones haben beide einen Rückstand von sieben Versuchen.  

Slalom-Kanuten Tasiadis und Schubert verpassen Weltcup-Podest knapp

Pau (dpa) - Die deutschen Slalom-Kanuten haben bei der WM-Generalprobe am ersten Finaltag knapp einen Podestplatz verpasst. Beim Weltcupfinale im französischen Pau paddelte der Olympia-Zweite Sideris Tasiadis am Samstag im Canadier-Einer auf Rang vier. Franz Anton wurde beim Heimsieg von Pierre-Antoine Tillard Sechster. In einem Herzschlagfinale bei den Kajak-Einern verfehlte Sebastian Schubert hauchdünn einen Platz unter den Top 3. Mit weniger als einer Sekunde Rückstand auf den slowenischen Sieger Peter Kauzer musste sich der zweimalige Gesamtweltcupsieger am Ende wie sein Teamkollege Tasiadis mit Platz vier begnügen.

Mick Schumacher stellt in Formel 4 zweitbestes Saisonergebnis ein

Nürburg (dpa) - Mick Schumacher hat im ersten von drei Rennen der Formel 4 auf dem Nürburgring sein zweitbestes Saisonergebnis nach seinem Sieg beim Auftakt Ende April in Oscherleben eingestellt. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher belegte am Samstag den neunten Platz und verschaffte sich damit auch eine hervorragende Ausgangsposition für den dritten Lauf am Sonntag (15.35 Uhr/Sport1). Durch die umgekehrte Startreihenfolge der ersten zehn Fahrer des ersten Rennens wird er dann als Zweiter in der ersten Startreihe stehen.

Murray als zweiter Tennisprofi für ATP-World-Tour-Finale qualifiziert

Montreal (dpa) - Andy Murray hat als zweiter Tennisprofi nach dem serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic seine Teilnahme am Saisonfinale der besten Acht in London sicher. Das teilte die Herrenprofi-Organisation ATP nach dem Halbfinal-Einzug des Schotten am Freitag (Ortszeit) beim Masters-Turnier in Montreal mit. Der Olympiasieger ist bereits zum achten Mal nacheinander beim ATP-World-Tour-Finale dabei und stand dort dreimal im Halbfinale. Das Turnier findet in diesem Jahr vom 15. bis 22. November statt.