Montréal (SID) - Olympiasieger Andy Murray hat sich nach Novak Djokovic (Serbien) als zweiter Spieler für das Saisonfinale der Tennisprofis in London (15. bis 22. November) qualifiziert. Bereits mit seiner Halbfinalteilnahme in Montreal sicherte er sich zum achten Mal in Folge sein Ticket für das World-Tour-Finale. Murray trifft in Montréal in der Vorschlussrunde auf den Japaner Kei Nishikori.

Auch der Weltranglistenerste Djokovic steht im Halbfinale. Der Schützling von Boris Becker setzte sich mit seinem 51. Saisonsieg mit 5:7, 7:6 (9:7), 6:1 gegen den Letten Ernests Gulbis durch. Auf ihn wartet der Franzose Jéremy Chardy.